Anzeige

Anisplätzchen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Anisplätzchen

Zutaten:

2 Eier
150 g Puderzucker
1 TL Anis, gemahlen
150 g Mehl

Zubereitung:

Eier und Puderzucker in einer Küchenmaschine auf mittlerer Stufe hellschaumig aufschlagen. Sehr lange vermischen, idealerweise 45 Minuten. Anis und Mehl einsieben und kurz unterrühren. Der Teig sollte fast weiß und sehr zähflüssig sein. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Backpapier mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und tupfen auf das Backpapier setzen. Der Teig läuft noch etwas auseinander, also etwas Platz dazwischen lassen. Das Blech über Nacht bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Die Anisplätzchen bekommen ein Häutchen. Den Backofen vorheizen (150°C Ober- Unterhitze) und die Plätzchen 15 Minuten backen. Sie sollten ein Füßchen und eine weiße Haube haben, ein wenig wie bei einem Pilz nur flacher.

Anisplätzchen
4.5 (90%) 2 votes
Print Friendly, PDF & Email