Anzeige

Linseneintopf mit Mettenden

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Linseneintopf mit Mettenden

250 g getrocknete grüne Linsen
1,25 l Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
2 Nelken
1 Bund Suppengemüse
400 g Kartoffeln
250 g Räucherspeck
Salz
Pfeffer
Weißweinessig
4 Mettenden
2 El frisch gehackte Petersilie

Die Linsen waschen und in reichlich Wasser über Nacht einweichen. Das Einweichwasser abgießen und die Linsen mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben. Die Zwiebel schälen und mit Lorbeerblatt und Nelken spicken. Zu den Linsen geben und aufkochen. Den Schaum abschöpfen. Die Linsen etwa 30 Minuten garen. Inzwischen das Suppengemüse putzen, waschen, nach Bedarf schälen und würfeln. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Den Speck würfeln und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Speckwürfel aus der Pfanne nehmen, das Gemüse und die Kartoffeln im Speckfett andünsten. Speck, Gemüse und Kartoffeln zu den Linsen geben und alles weitere 30 Minuten garen. Die Zwiebel herausnehmen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Die Mettenden in den letzten 10 Minuten im Linseneintopf erhitzen. Mit Petersilie garniert servieren.

Linseneintopf mit Mettenden
5 (100%) 1 vote
Print Friendly, PDF & Email