Anzeige

Omas Königsberger Klopse

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Omas Königsberger Klopse

60 g Butter
40 g Mehl
500 ml Fleischbrühe
1 altbackenes Brötchen
6 Sardellen aus dem Glas
1 Zwiebel
400 g gemischtes Hackfleisch
1 Eiweiß
Salz
schwarzer Pfeffer
1–2 El Kapern
1 Tl Zitronensaft
1 Eigelb

Die Butter in einem großen Topf schmelzen. Mehl mit dem Schneebesen unter ständigem Rühren hineingeben und anschwitzen, bis es weißlich schäumt. Brühe langsam dazu gießen und mit dem Schneebesen glatt unterrühren. 5–10 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Inzwischen das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Sardellen abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Brötchen gut ausdrücken und mit Hackfleisch, Zwiebel, Eiweiß und Sardellen vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse zu Klopsen formen. Die Klopse in die Sauce geben und auf niedrigster Stufe etwa 15 Minuten in der Sauce ziehen lassen. Die Klopse herausnehmen. Kapern in die Sauce geben und die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Binden das Eigelb mit 2 El kaltem Wasser verrühren und zügig unter die Sauce rühren. Nicht mehr kochen lassen. Die Klopse auf Tellern anrichten und mit Sauce servieren.

Omas Königsberger Klopse
5 (100%) 3 votes
Print Friendly, PDF & Email