Anzeige

Omas Rippchen mit Kraut

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Omas Rippchen mit Kraut

FÜR DAS SAUERKRAUT:

1 Zwiebel
1 Apfel
1 El Butterschmalz
500 g frisches Sauerkraut
1 Lorbeerblatt, 2 Wacholderbeeren
1 Tl Zucker, 1 Prise Salz
100 ml Apfelwein

FÜR DIE RIPPCHEN:

1 kleine Zwiebel
1 Gewürznelke, 1 Lorbeerblatt
1 kg gepökelte Rippchen (4 Schweinekoteletts à 250 g)

Für das Sauerkraut die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Apfel schälen und in Scheiben schneiden. Butterschmalz in einem breiten Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten, bis sie glasig sind. Das Sauerkraut dazugeben und mit einer Gabel etwas zerpflücken. Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Zucker, Salz und Apfelscheiben dazugeben. Alles ca. 5 Minuten schmoren lassen. Dann den Apfelwein angießen und alles bei geschlossenem Deckel ca. 40 Minuten köcheln lassen. Hin und wieder umrühren. Für die Rippchen die Zwiebel schälen und mit Gewürznelke und Lorbeerblatt spicken. Die Zwiebel in etwa 1,5 l kochendes Wasser geben und ca. 5 Minuten kochen lassen. Anschließend die Rippchen dazugeben und ebenfalls 5 Minuten kochen. Die Hitze auf die kleinste Stufe reduzieren und die Rippchen 15 Minuten ziehen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Rippchen weitere 15 Minuten ziehen lassen. Rippchen abtropfen lassen und mit dem Sauerkraut servieren.

Omas Rippchen mit Kraut
5 (100%) 2 votes
Print Friendly, PDF & Email