Anzeige

Pfefferkuchen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Pfefferkuchen

Zutaten:

250 g Honig
125 g Zucker
100 g Butter
500 g Mehl
20 g Pfefferkuchengewürz
5 g Pottasche
5 g Hirschhornsalz
2 EL Weinbrand, Rum oder Kaffee
1 Prise Salz
1 Ei

Zubereitung:

In einem Topf Butter, Zucker und Honig erhitzen und abkühlen lassen. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Pfefferkuchengewürz und 1 Prise Salz dazugeben. Pottasche und Hirschhornsalz in Weinbrand (oder nach Geschmack in Rum oder Kaffee) auflösen. Zucker-Butter Mischung und Pottasche-Hirschhornsalzlösung zu dem Mehl in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig vermischen. Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf das Backblech streichen, mit dem verquirlten Ei bepinseln und für etwa 15-20 Minuten in den Backofen geben. Das Blech herausnehmen, einige Minuten abkühlen lassen und die Pfefferkuchen in Rauten, Quadrate, Drei- oder Rechtecke schneiden.

Beitrag bewerten
Print Friendly, PDF & Email