Anzeige

Vanilleplätzchen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Vanilleplätzchen

Zutaten:

250 g Mehl
1 Prise Salz
80 g gemahlene Mandeln
100 g feiner Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Ei
150 g kalte Butter

Zubereitung:

Mehl und Salz auf eine Arbeitsfläche sieben, in der Mitte eine Mulde drücken und Mandeln, Zucker, Vanillezucker und Ei einfüllen. Außen herum die Butter in Flocken verteilen und nun mit den Händen von außen nach innen alles zu einem Mürbeteig verarbeiten. Den Teig dabei nicht länger als nötig bearbeiten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 175°C vorheizen. Teig zu Rollen von etwa 3 cm formen und 1 cm dicke Stücke abschneiden. Die einzelnen Stücke zu Kugeln formen und auf das Backblech setzen. Die Kugeln nun mit den Fingern zu flachen Plätzchen drücken. Die entstehende Unregelmäßigkeit ist gewollt und charakteristisch. Blech etwa 12-14 Minuten in den Backofen schieben bis die Plätzchen hellbraun sind. Ggf. früher aus dem Ofen nehmen.

Beitrag bewerten
Print Friendly, PDF & Email